Blog

Mediensucht

Siluette eines Menschen, der sich betrübt an den Kopf packt
Saskia
18 Juni 2020
5 Min.

Internetsucht und Einsamkeit: Gibt es einen Zusammenhang?

Es gibt Menschen, die baheupten, digitale Medien würden dick, dumm, depressiv und einsam machen. Stimmt das? Was ist denn mit dem schönen Slogan „Das Internet verbindet“? Wir haben zu der Frage recherchiert, ob es wirklich einen Zusammenhang zwischen Internetnutzung bzw. Internetsucht und Einsamkeit gibt.

weiter lesen
Aus dem Wasser streckt sich ein Arm empor. In der Hand hält er eine funkensprühende Wunderkerze.
Stephanie
22 November 2018

Hilfe finden in einer Suchtberatungsstelle

Sich Hilfe zu suchen ist oft nicht leicht. Brauche ich überhaupt Hilfe? Kann mir jemand helfen?
Dieser Beitrag soll es Dir erleichtern, herauszufinden, ob es für Dich eventuell sinnvoll ist, Dich an eine Suchtberatungsstelle zu wenden.

weiter lesen
Eine Person sitzt auf einem Sessel und hat ein Buch auf dem Schoß liegen.
Stephanie
02 Mai 2018

Erzähl uns Deine Geschichte

Selbsthilfe lebt von persönlichen Geschichten, dem Austausch von guten und schlechten Erfahrungen. Erzähl uns Deine persönliche Geschichte zu exzessiver Mediennutzung auf webcare+.

weiter lesen
Ein aufgeklappter Laptop zeigt die alte Webcare Webseite.
Stephanie
03 März 2018

Ein Rückblick auf fünf Jahre webC@RE

Was war webC@RE? Ein Onlineplattform mit virtueller Selbsthilfegruppe für Menschen mit exzessiver Mediennutzung. Aus webC@RE wurde nun webcare+, eine Informations- und Diskussionsportal zu Chancen und Risiken digitaler Medien.

weiter lesen
In roten Neon-Buchstaben leuchtet das Wort
Stephanie
03 März 2018

Mediensucht – Gibt es das?

Schnell gelten Menschen als “süchtig”. Ist das Gerede um die Mediensucht und Computerspielsucht Panikmache, wie bei jedem neuen Medium oder gibt es wirklich Menschen mit ernstzunehmenden Problemen?

weiter lesen
Eine Gruppe von jungen Menschen tanzt im Sonnenuntergang.
Stephanie
03 März 2018

Was ist eine Selbsthilfegruppe?

Eine Selbsthilfegruppe kann ein hilfreicher erster Schritt sein, sich dem eigenen Problem zu stellen. Egal ob Du exzessiv zockst, Dich von Sozialen Medien abhängig gemacht hast oder ein anderes Problem hast

weiter lesen