Hilft Achtsamkeit gegen Social Media-Sucht?

In den 70er Jahren entwickelte der amerikanische Molekularbiologe Jon Kabatt-Zinn ein Achtsamkeits-Training für gestresste Patient*innen des Uniklinikums Massachusetts. Inzwischen ist Achtsamkeit Bestandteil verschiedener Methoden in der Psychotherapie, der Medizin, der Pädagogik und mehr. Doch was versteckt sich hinter dem Konzept der Achtsamkeit eigentlich genau? Und was hat das mit Social Media-Nutzung zu tun? Können Achtsamkeits-Übungen beispielsweise gegen Mediensucht helfen?

Saskia
19 Mai 2022
6 Min.

Medienhygiene: Was kann ich tun, wenn Nachrichten mir nicht guttun?

Von Corona-Pandemie bis Ukraine-Krieg – die Medien sind voll von schlechten Nachrichten. Maren Urner empfiehlt daher eine gesunde Medienhygiene. Mit ihr haben wir über das Konzept der Medienhygiene gesprochen; und wie das mit Medienkompetenz, Fear of Missing Out und Mediensucht zusammenhängt.

Saskia
12 Mai 2022
7 Min.

Phubbing: Wem gehört Deine Aufmerksamkeit?

Phubbing ist eine Kombination aus den beiden englischen Begriffen „phone“ (Telefon) und „snubbing“. Der Begriff steht für die Handlung, jemanden in seinem sozialen Umfeld vor den Kopf zu stoßen, indem man sich eher auf sein Handy konzentriert, anstatt direkt mit der Person zu sprechen. Wir schauen uns an, was die Wissenschaft zu Phubbing sagt.

Saskia
05 Mai 2022
6 Min.

Blog

Alle Artikel

Plakat mit bösem Smiley
Saskia
10 Februar 2022
6 Min.

Hate Speech: Was tun bei Beleidigung, Bedrohung und Hetze im Netz?

Der Begriff „Hate Speech“ bedeutet ins Deutsche übersetzt soviel wie „Hassrede“. Was genau sich dahinter verbirgt, erklärt uns die Organisation HateAid in einem kurzen Interview. Außerdem zeigt sie uns, wie wir uns vor Hate Speech schützen können und wie wir uns verhalten sollten, wenn wir Hate Speech beobachten oder selbst davon betroffen sind.

weiter lesen
Frau guckt mit ausgestreckten Armen zum Himmel
Saskia
19 Mai 2022
6 Min.

Hilft Achtsamkeit gegen Social Media-Sucht?

In den 70er Jahren entwickelte der amerikanische Molekularbiologe Jon Kabatt-Zinn ein Achtsamkeits-Training für gestresste Patient*innen des Uniklinikums Massachusetts. Inzwischen ist Achtsamkeit Bestandteil verschiedener Methoden in der Psychotherapie, der Medizin, der Pädagogik und mehr. Doch was versteckt sich hinter dem Konzept der Achtsamkeit eigentlich genau? Und was hat das mit Social Media-Nutzung zu tun? Können Achtsamkeits-Übungen beispielsweise gegen Mediensucht helfen?

weiter lesen
Frau am, Tisch, vor ihr ein Kaffee, hält das Smartphone vors Gesicht
Saskia
05 Mai 2022
6 Min.

Phubbing: Wem gehört Deine Aufmerksamkeit?

Phubbing ist eine Kombination aus den beiden englischen Begriffen „phone“ (Telefon) und „snubbing“. Der Begriff steht für die Handlung, jemanden in seinem sozialen Umfeld vor den Kopf zu stoßen, indem man sich eher auf sein Handy konzentriert, anstatt direkt mit der Person zu sprechen. Wir schauen uns an, was die Wissenschaft zu Phubbing sagt.

weiter lesen
Mann mit Handy am Ohr
Saskia
14 April 2022
6 Min.

Ist Handystrahlung krebserregend?

Eine Frage, die noch aus der Anfangszeit der Mobiltelefone stammt, aber dennoch bis heute besteht: Ist Handystrahlung krebserregend? Webcare+ beschäftigt sich nicht nur mit Mediensucht, sondern auch mit anderen möglichen negativen Gesundheitsfolgen von Mediennutzung. Sich auch mit der Frage nach dem Zusammenhang von Handynutzung und Tumorbildung zu befassen, ist daher naheliegend.

weiter lesen
Smartphone mit Herz, Stetoskop, Einsen und Nullen, zwei Hände berühren sich mit den Zeigefindern
Saskia
17 Februar 2022
5 Min.

SCAVIS und smart@net – neues kostenloses Hilfeangebot bei Onlinesucht

Selbsthilfegruppen für Internetabhängige sind rar, Psychotherapeut*innen und Kliniken haben teilweise lange Wartezeiten, die Anreise zur nächsten Anlaufstelle ist mitunter weit, nicht immer werden Behandlungskosten übernommen. Wer sich vorstellen kann, Hilfe über eine App und online anzunehmen, für den ist SCAVIS vielleicht etwas. Wir haben Prof. Dr. Hans-Jürgen Rumpf, wissenschaftlicher Leiter der Studie, interviewt.

weiter lesen
Frau guckt mit ausgestreckten Armen zum Himmel
Saskia
19 Mai 2022
6 Min.

Hilft Achtsamkeit gegen Social Media-Sucht?

In den 70er Jahren entwickelte der amerikanische Molekularbiologe Jon Kabatt-Zinn ein Achtsamkeits-Training für gestresste Patient*innen des Uniklinikums Massachusetts. Inzwischen ist Achtsamkeit Bestandteil verschiedener Methoden in der Psychotherapie, der Medizin, der Pädagogik und mehr. Doch was versteckt sich hinter dem Konzept der Achtsamkeit eigentlich genau? Und was hat das mit Social Media-Nutzung zu tun? Können Achtsamkeits-Übungen beispielsweise gegen Mediensucht helfen?

weiter lesen
Social Madia App-Symbole auf einem Smartphone
Saskia
24 März 2022
7 Min.

Machen viele Social Media-Freundschaften glücklich?

Wenn Dir eine Person erzählt, dass sie tausend Freund*innen oder mehr bei Facebook (oder Follower bei Instagram) hat, was denkst Du dann? Die Frage nach der Anzahl der Social Media-Freundschaften interessiert auch die Wissenschaft. Es gibt beispielsweise eine ganze Menge an Studien, die untersucht haben, ob es einen Zusammenhang zwischen der Anzahl unserer Freund*innen in sozialen Netzwerken und unserem psychischen Wohlbefinden gibt.

weiter lesen
Hand von Senior*in mit Smartphone
Saskia
28 April 2022
7 Min.

Silver Surver: Wie nutzen Senior*innen das Internet?

Eigentlich ist der Silver Surfer eine Comic-Figur aus dem Marvel-Universum. In der Netzkultur versteht man unter Silver Surfern jedoch noch etwas anderes: Internet-Nutzer*innen ab einem Lebensalter von etwa 50 Jahren, deren Haarpracht in diesem Alter langsam aber stetig eine silbergraue Farbe annimmt. Wir schauen uns die erste SIM-Studie „Senior*innen, Information, Medien“ an.

weiter lesen

Du hast Fragen oder Anregungen?

Schreib uns gerne eine Nachricht, wir helfen Dir weiter.